Engpass Biontech/Pfizer Impfstoff

von

Engpass Biontech/Pfizer Impfstoff

Liebe Patientinnen und Patienten!

Die Bundesregierung wird uns in den nächsten Wochen nicht mit der gewünschten Menge an Biontech/Pfizer Impfstoff versorgen können.

Für die Auffrischimpfungen werden wir den mRNA Impfstoff von Moderna verwenden. Hierdurch entsteht für Sie kein Nachteil.

Der Biontech/Pfizer Impfstoff wird bei uns dann nur den unter 30 jährigen und Schwangeren verabreicht.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis!

Freundliche Grüße Ihr

Dr. Philipp Schwarz

Zurück